Häufige Jobtitel und ihre Bedeutung

Es kann schon verwirrend sein. Head of, Director, Manager, Executive, Referent… es herrscht eine Vielfalt an Jobtiteln und nicht immer ist auf den ersten Blick ersichtlich, worum es sich eigentlich genau handelt.
In Deutschland gibt es keine einheitliche Regelung zu Jobtiteln. Die meisten Unternehmen in der freien Wirtschaft legen sie selbst fest. Manchmal haben Mitarbeiter sogar ein Mitspracherecht. Und oft werden die verschiedenen Positionen auch  noch in Junior und Senior unterteilt.
Um zumindest ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, erklären wir hier die häufigsten Jobtitel kurz und knapp.

Chief

Am bekanntesten hierbei der CEO, der Chief Executive Officer. Er ist der Geschäftsführer und steht somit über allen anderen. Ihm berichten die Abteilungsleiter und er verantwortet die gesamte Unternehmenspolitik.

Director

Sofern in einem Unternehmen sowohl Director als auch Head of vorhanden sind, steht der Director über dem Head of. Er verantwortet einen ganzen Geschäftsbereich, ist also zum Beispiel Marketing Director oder Director of Finance.

Head of

Der Head of ist der Leiter einer Fachabteilung. Das kann also beispielsweise der Head of Online Marketing sein. Er untersteht dem Director als Leiter eines gesamten Geschäftsbereiches.

Vice President

Ist hingegen des Namens nicht der Vizepräsident, sondern der Leiter eines Geschäftsbereichs.

Manager

Ein Manager ist eigentlich jemand, der Führungsverantwortung hat – also ein Teamleiter. Oft werden aber vor allem im Marketing auch Fachspezialisten Manager genannt – etwa SEO Manager oder auch einfach Online Marketing Manager.

Associate

Der Associate steht hierarchisch unter dem Manager. Er ist Spezialist auf seinem Gebiet, hat keine Führungsverantwortung.

Referent

Die Bezeichnung Referent findet sich besonders häufig im öffentlichen Dienst. Aber auch in der freien Wirtschaft ist sie hin und wieder zu finden. Teilweise werden hochqualifizierte Sachbearbeiter als Referenten bezeichnet. Sie haben keine Führungsverantwortung.

Consultant

Ein Consultant ist ein Berater. Er hilft Unternehmen zum Beispiel bei der strategischen Neuausrichtung, bei Personalfragen oder der Öffentlichkeitsarbeit. Üblicherweise ist er nicht bei einer Firma direkt angestellt sondern arbeitet bei einer Beratungsagentur oder als Freelancer.