Woran erkennt man eigentlich einen guten Recruiter?

Dank Arbeitskräftemangel und dem Zustand der annähernden Vollbeschäftigung in Deutschland haben viele Experten und Fachleute in den vergangenen Jahren Erfahrungen mit Recruitern und Headhuntern gesammelt. Meistens ploppt eine Nachricht bei Xing oder LinkedIn auf, seltener auf anderen sozialen Kanälen.
Sie öffnen die Nachricht und stellen fest: Der Recruiter hat mein Profil gar nicht richtig angeschaut. Ansonsten wüsste er ja, dass ich Patentanwalt und kein Spaceshuttle-Entwickler bin, auch wenn zufällig eins der Suchworte in meinem Profil auftaucht.
Schnell wird klar: Mit einem guten Personaler hab ich es hier leider nicht zu tun.

Aber woran erkennt man einen guten Headhunter in der Masse an jenen? Wir haben ein paar Anzeichen für Sie:

Verfügt über viele Kontakte

Ja, das ist für Berufsanfänger in dem Metier natürlich nicht ganz einfach. Netzwerke bauen sich mit der Zeit auf. Aber wenn der Recruiter auf dem Foto deutlich über 30 ist, seit zehn Jahren ein Xing-Profil hat und dennoch nur 50 Kontakte, dann spricht das nicht gerade für seinen Erfolg. Und ein möglichst großes Netzwerk ist für Headhunter das A und O – logisch, oder?

Sie fühlen sich wirklich angesprochen

Und zwar bereits in der ersten E-Mail. Sie merken, dass Ihrem Profil echte Aufmerksamkeit geschenkt und nicht nur in fünf Sekunden nach ein paar Keywords durchkämmt wurde. Gute Headhunter möchten nicht einfach möglichst schnell ein paar Kandidaten aus dem Hut zaubern und die Vermittlungsgebühr der Unternehmen kassieren. Sie möchten, dass der etwaige neue Arbeitnehmer zum Arbeitsplatz passt und sowohl Kandidat als auch Unternehmen langfristig zufrieden sind. Ein Social Media Manager in einer Recruiting-Agentur ist kein HR-Profi und daher passen eben solche Stellenanzeigen auch nicht zu ihm.

Persönliches Kennenlernen

Die Königsdisziplin! Zumindest wenn Sie und der Recruiter am selben Ort leben/arbeiten, ist ein persönliches Kennenlernen ein Zeichen für einen wirklich guten Personaler. Denn so macht er sich am einfachsten ein Bild von Ihnen und kann Sie im Recruitingprozess so gut wie möglich weiter bringen. Außerdem baut man durch den direkten Kontakt natürlich auch eine ganz andere Bindung auf, als nur über E-Mail und Telefon. Sollte ein Recruiter Sie also gern treffen wollen: Nehmen Sie das Angebot an! Die Chancen, dass er Sie im Kopf behält und Ihnen passende Stellen präsentiert, wachsen dadurch enorm.

Optimiert Ihre Selbstpräsentation

Niemand weiß besser, was aktuell von Arbeitgeberseite gefragt ist, als Headhunter. Ein guter Recruiter spricht mit Ihnen darüber und gleicht es ehrlich mit Ihren Wünschen und Fähigkeiten ab. Er wirft nicht nur einen kurzen Blick auf Ihren CV, sondern erklärt Ihnen, wie Sie ihn verbessern können. Oder legt sogar gleich selbst Hand an. Er achtet auf Ihre Körpersprache und wird Ihnen auch sagen, welches Bewerbungsoutfit für welches Unternehmen passend ist. Denn Ihr Erfolg ist natürlich auch seiner und dafür legt er sich ins Zeug!

Sie müssen nicht permanent selbst nachhaken

Es ist eine Woche her, dass Sie Ihre Bewerbungsunterlagen geschickt haben oder gar schon Ihr Vorstellungsgespräch hatten. Vom Recruiter hören sie genau was? Richtig, nichts. Ein guter Personaler wird Sie nicht tagelang im Dunkeln lassen, sondern sich sehr zeitnah bei Ihnen melden um Ihnen Rückmeldung zu geben und gegebenenfalls die nächsten Schritte zu besprechen. Auch dann, wenn das Unternehmen Sie nicht einstellen möchte. Den Kandidaten dann einfach abzuhaken ohne Feedback zu geben, zeugt von schlechtem Stil und wer so handelt, sollte eventuell den Beruf wechseln.

Unterstützt Sie bei der Suche

Auch wenn Sie vielleicht nicht genau DEN Job bekommen haben, für den ein Headhunter Sie ursprünglich kontaktiert hat – wenn er gut in seinem Beruf ist, wird er versuchen, Sie anderweitig unterzubringen. Denn auch im Recruiting geht es um Kundenbindung und Reputation. Und wie bereits angesprochen, ein großes Netzwerk ist wichtig. Gut möglich, dass plötzlich ein Unternehmer beim Recruiter anfragt, den weder er noch Sie auf dem Schirm hatten – für den Sie aber der passende Kandidat sind. Ein guter Recruiter erinnert sich jetzt an Sie und beginnt nicht wieder bei Null mit seiner Suche. Er wird Ihnen Mut machen und erst zufrieden sein, wenn Sie es auch sind.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Job und würden sich gern von einem professionellen und erfolgreichen Recruiter unterstützen lassen? Wir helfen Ihnen gern. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Sie!